Ich vermute ein Weihnachtbaumständer hat es bis dato noch nie auf einen Gadget Blog geschafft. Doch der Weihnachtsbaumständer Krinner Christbaumständer V3 hat es verdient.  Was für Al Bundy seine Ferguson Toilette ist, ist für mich dieses Gerät.  Noch nie zuvor wurde bei uns in der Familie ein völlig verwachsener Weihnachtsbaum unterhalb von zwei Minuten aufgebaut.  Noch nie.  Bis dato gab es immer Problem: Der Stamm zu dick – obwohl man extra 2,50 Euro für das ‘Anspitzen’ gezahlt hat-  und als Folge man mit einer nicht aufgabengerechten Stichsäge abends im Wohnzimmer qualvoll versucht einen verharzten Stamm zurechtzuschneiden oder wenn er mal stand, sorgten leichte Unförmigkeiten für ständige Kippgefahr.  Nichts so bei dem Krinner Christbaumständer V3: Baum eingesteckt, einmal per Pedal fest gezurrt, justiert, noch fest gezurrt, fertig. 

Beim Kauf ist auf die Versionsnummer zu achten, so ist der V3 bspw. für einen Baum mit einer Höhe bis 220 cm und einem Stammdurchmesser von bis zu 11 cm geeignet. Für größere Bäumchen geht es bis zur V8 und das ist ein wirklicher Klopper. Und vor allem: Welcher Hersteller gibt schon 10 (!!) Jahre Garantie auf sein Gerät?   Das nächste Weihnachtsfest kann kommen!